[widget id="icl_lang_sel_widget-4"]

nextlevel Veraschung

Ein Durchbruch
im Trockenasche-Verfahren

Die Mikrowellentechnologie bei Veraschungsverfahren führt zur erheblichen Verbesserung der Qualitätskontrollen und Probenvorbereitungen.

Schnelles Aufheizen - nur 8 Minuten von Raumtemperatur auf 1.000 ° C! Hoher Probendurchsatz -
bis zu 24 Proben gleichzeitig!
Austauschbare Konfigurationen für mehrere Anwendungen.

Viele Laboratorien verwenden immer noch einen traditionellen Muffelofen oder Elektro-Ofen, um Proben für Prüfzwecke zu veraschen. Diese Techniken sind sehr zeitaufwändig – oft dauert es Stunden pro Lauf. Dies führt zu einem hohen Energieverbrauch und letztendlich zu hohen Betriebskosten.

Darüber hinaus tendiert die Verwendung herkömmlicher Öfen dazu, Wärme und Gerüche zu verbreiten, was zu einer unbequemen Arbeitsumgebung führen kann. Um den nachfolgenden hohen Energieverbrauch und die hohen Betriebskosten zu vermeiden, sowie die Gesamtwirtschaftlichkeit eines Labors zu erhöhen, stellen wir das Mikrowellenveraschungs- und  Trocknungssystem PYRO mit einem fortschrittlichen Muffelofen vor.

Das PYRO-System von MLS-MWS bietet eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Muffelofentechniken.

Unsere Lösung hilft Laboratorien, Prozesse wie Rückstände bei der Veraschung und Glühverlust (LOI) in einer Vielzahl von Branchen zu optimieren, um deren Effizienz zu verbessern.

PYRO.start

.

Einer der schnellsten Mikrowellen-Muffelofen
Einfache Steuerung mit vielen abgelegten Vorgabewerten zum effizienten Arbeiten.

Reduzierte Betriebskosten
Eine sehr schnelle Aufheizrate mit einer Temperatur von 800°C in 8 Minuten senkt die Stromkosten erheblich.

Komfortable Arbeitsbedingungen
Das Labor entwickelt weder Hitze noch Gerüche und ein integriertes Abgassystem entfernt die Dämpfe.

PYRO.lab

für hohen Durchsatz

Hoher Probendurchsatz
Der sehr große Arbeitsraum nimmt bis zu zwölf Standardtiegel mit einer Breite von 40 mm auf.

Reduzierte Betriebskosten
Eine sehr schnelle Aufheizrate mit einer Temperatur von 800°C in 8 Minuten senkt die Stromkosten erheblich.

Komfortable Arbeitsbedingungen
Das Labor entwickelt weder Hitze noch Gerüche und ein integriertes Abgassystem entfernt die Dämpfe.

PYRO.lab

für die Sulfatveraschung

Sulfatasche-Setup
Es ermöglicht dem Anwender Schwefelsäure zuzugeben und die Tiegel direkt in den Mikrowellen-Muffelofen zu stellen, ohne dass ein vorheriger manueller Abrauchschritt erforderlich ist.

Reduzierte Betriebskosten
Eine sehr schnelle Aufheizrate mit einer Temperatur von 800°C in 8 Minuten senkt die Stromkosten erheblich.

Komfortable Arbeitsbedingungen
Der Kontakt des Anwenders mit den Säuredämpfen entfällt vollständig, und wird vom System automatisch durchgeführt.

 

Aufschluss

Aufschluss

Extraktion

Extraktion

Quecksilber-Analytik

Quecksilber-Analytik

Veraschung

Veraschung

Synthese

Synthese

Reinstchemie

Reinstchemie

Haben Sie Fragen zu unserem Produkt?

MWS Mikrowellen-Vertriebs GmbH
MLS Mikrowellen-Labor-Systeme GmbH

Auenweg 37, 88299 Leutkirch, Deutschland
Tel: +49 7561 98 18 0, Fax: +49 7561 98 18 12
info@mls-mikrowellen.de


Mikrowellen-Systeme MWS GmbH
Mikrowellen Labor Technik AG

Auerstrasse 17,19, 9435 Heerbrugg, Schweiz
Tel: +41 71 727 13 80, Fax: +41 71 727 13 99
info@mws-mikrowellen.ch


    © 2022 - MLS Mikrowellen-Labor-Systeme GmbH | MWS Mikrowellensysteme-Vertriebs GmbH